Notfälle 24h unter 05605-70978

Endometriumzysten-Exzision

Endometriumzysten-Exzision2017-10-04T03:03:41+00:00
Endometriumzysten kommen häufig in der Gebärmutter älterer Stuten vor

Gebärmutterzysten stören die embryo-maternale Interaktion und können dadurch Infertilität bei der Stute verursachen

Die Entfernung von Endometriumzysten erfolgt als Hysteroskopie mittels Hochfrequenzchirurgie durch ein Endoskop

Der Eingriff wird im Stehen durchgeführt und erfordert eine 1-wöchige Nachbehandlung des Uterus

Danach kann die Stute erneut zur Zucht verwendet werden

Hochfrequenzschlinge liegt um die Endometriumzyste